Bouldern

Vom Bouldern

Kletternde Person, Mann, Bouldern, Foto: Laura Promehl

 

Bouldern ist die kraftvollste und dynamischste Form des Kletterns.
Durch die geringe Höhe der Routen benötigt man weder Gurt noch Seil als Sicherung. Das Klettern reduziert sich auf das Wesentliche: die Bewegung.

 

Ursprünglich an Felsblöcken in Frankreich entstanden, ist der Sport seit langem auch in Deutschland etabliert, mit einer stetig wachsenden Anhängerschaft.

Von Blöcken

Bouldern, Hände, Magnesium, Chulk, Detailaufnahme, Foto: Laura Promehl

 

Der "Bloc" ist das natürliche Habitat des Boulderers.

Hier zahlt sich das Training an den Plastikgriffen aus,

wenn das Projekt nach unzähligen Versuchen endlich

getoppt ist.

 

Veni, vidi, grimper.

Und von denen die ausziehen, das Klettern zu lernen

Bouldern an der Kletterwand, Laura Promehl

Klettern und Bouldern: beide ziehen ihre Faszination aus der Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper.

 

Aber mehr noch: die Psyche, der Kopf, dort liegt die eigentlich treibende Kraft.

 

Die intensive Koordination feinster Bewegungen und höchster Muskelanspannung sowie die Beschäftigung mit den äußeren Gegebenheiten, dem Fels, erzeugen einen faszinierenden Sport, der die wenigsten wieder loslässt.

 

Dazu kommt die Geselligkeit und die entspannte Atmosphäre, wenn jeder am Fels Tips und Lösungsansätze gibt. 

 

 

Selten ist man allein, meist versuchen Umstehende zu helfen. 

 

"Versuch´s mal mit Eindrehen", "Jetzt mit rechts hoch antreten" oder "Jetzt halten... zieh, zieh,zieh....geht schon, geht schon", lautes Klatschen oder ein enttäuschtes Raunen, so klingt die normale Geräuschkulisse beim Bouldern.

 

Scheitern und Fallen gehören dazu, jeder kennt es, denn anders können die eigenen Grenzen nicht verschoben werden. Und genau das macht einen großen Teil des Reizes aus: endlich dieses Projekt schaffen, das einen so oft abgeworfen hat!

Wir sind offen für alle. Ob Vereinsmitglied oder nicht, jeder ist zum Klettern bei uns willkommen. 



Besondere Veranstaltungen:

- keine -

Kurse

Klettern für Einsteiger

-  je nach Bedarf

 - kostenlos

Ein Kletterkurs für Anfänger & Neulinge. Im Kurs geht es vor allem um sicheres Bouldern, grundlegende Infos für eure (neue) lieblings- Freizeitbeschäftigung, Verständnis und Gefühl für Kletterbewegungen und eine ganz kleine Technikschule. Bei dieser werden die Grundprinzipien kurz und knapp eingeführt. Hintergrund sollte es sein den Spaß am Klettern und natürlich die Qualität jedes Einzelnen ein wenig zu steigern, damit man diesen schönen Sport auch noch lange betreiben kann.. Je sicherer man sich an der Wand fühlt, umso mehr Spaß macht es auch :)

Inhalte:

  • Theorie & Hintergrundinfos zu Bewegungslehre
  • Informationen Verletzungsgefahren/ Gesundheitsprävention
  • Fallschule
  • Grundtechniken
  • Warm - up & Beweglichkeitsübungen


Anfahrt

Die Halle befindet sich auf dem hinteren Teil des Gewerbehofes in der Grimmer Straße 11 - 14, 17489 Greifswald.

Wegbeschreibung Greifsbloc, Grafik,  Adrian Luda

Preise

Der Greifsbloc e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, welcher sich zur Aufgabe gemacht hat den Klettersport zu fördern. Daher ist es nur Mitgliedern gestattet in unserer Halle zu bouldern. Gerne könnt ihr bei uns einmal kostenlos zum Schnupperbouldern kommen. Desweiteren bieten wir Monatsmitgliedschaften, sowie Halbjahresmitgliedschaften an.

 

Hier könnt ihr bei uns Mitglied werden!

1 Monat Mitgliedschaft

Ermäßigt (Student, Schüler, Rentner ...)  14€
 Erwachsene  17€

6 Monate Mitgliedschaft

Ermäßigt (Student,Schüler,Rentner ...) 70€
 Erwachsene 85€

12 Monate Mitgliedschaft

Ermäßigt (Student,Schüler,Rentner ...) 140€
 Erwachsene 170€

Bitte meldet euch per E-Mail bei den Kursleitern, wenn ihr mal vorbei schauen wollt. Die Teilnehmerzahl in den einzelnen Kursen ist beschränkt.


Unsere Partner & Freunde

Wir Danken für die große Mithilfe und Unterstützung.

Eine Liste unserer tollen Partner, Freunde und Sponsoren findet ihr hier: Wir Danken

Instagram
Facebook
Kontakt

Adresse:

 

Greifsbloc e.V.

Grimmer Straße 11-14

17489 Greifswald

Kontakt:

 

E-Mail: info@greifsbloc.de